Donnerstag, 10. November 2011

essence fix&matte! transparenter loose powder

Viele kennen bestimmt dieses Produkt entwerder von essence oder ardeco oder MAC oder von welcher Marke auch immer. Ich habe mich vorher im Inet schlau gemacht und war doch erstaunt das eine Menge von Mädels mit diesen Transparenten Pudern nicht zurecht kommt. Viele beschrieben dass das Gesicht ziehmlich weiß war oder die Gesichtshärchen stark hervorgehoben wurden.
Ich habe mich aber trotzdem getraut ihn zu kaufen, denn man soll ja nicht immer auf die Meinung anderer Vertrauen.
Und ich muss zugeben:Ich bin begeistert!
Es scheint mir das die Mädels das Puder wie jeden anderen loose Powder benutzt haben aber man muss bei den Pudermenge sehr aufpassen. Ich habe ihn mit einem großen Pufferigen Pinsel aufgetragen und dabei geachtet das kaum etwas von dem Puder auf dem Pinsel ist. Ich habe auch länger als sonst den Puder aufgetragen und verblendet.
Ich war sehr stutzig weil ich dachte das bei meiner extrem fettigen- und öligen Haut sowie so, so gut wie kein Puder hält, wird dieser auch versagen. Ich habe ihn gestern so ca. um 11Uhr aufgetragen befor ich in die Arbeit gegangen bin, und ich war den ganzen Tag über Matt im Gesicht und noch dazu was noch nie der Fall war, als ich mich abends um 22 Uhr abgeschminkt habe war so gar noch etwas Make-up was ich unter dem Puder hatte auf dem Abschminktuch.

Also ich kann das Puder nur empfehlen und durch die geringe Menge die man braucht schätze ich dass das Puder ewig halten wird. Es hat glaub 3,99€ gekostet und es sind 15,5g enthalten.





Habt ihr auch schon erfahrungen mit Transparenten Pudern gemacht?

liebe grüße

Kommentare:

  1. Bisher habe ich noch keine Erfahrungen mit dem Puder gemacht, aber ich laufe jedes Mal dran vorbei und denke mir, dass ich das schonmal ausprobieren möchte :-) Meine Freundin hat das Puder und benutzt es jeden Tag. Ich denke bei meinem nächsten Drogerie-Gang wird das in die Einkaufstüte kommen :-)

    AntwortenLöschen
  2. thanks for your blog for more beauty and make up see:
    http://free-make-up.blogspot.com

    AntwortenLöschen